Aktuelles

DEKON – Ausbildung

Heute fand eine gemeinsame DEKON Ausbildung mit dem DLRG Stadtverband Ludwigsfelde-Zossen e.V. statt. Zu Beginn sprachen wir über Kommunikation bei der Feuerwehr. Frau Dr. Wilhelm hat uns dazu einiges erklärt, aber auch in Praktischen Fällen das Thema näher gebracht.
Danach ging es für alle in die Praxis. Da der DEKON von einer Umrüstung auf die neue Trinkwasserverordnung gekommen ist, wurde das komplette Fahrzeug mit Anhänger entladen und begutachtet.

Vielen Dank, an alle Teilnehmenden für den Interessanten Vormittag.

Feuerwehrfahrt 2018

Vom 07.09. bis 09.09. ging es für die Einsatzabteilung auf Feuerwehrfahrt. Es ging in das „Van der Valk Resort“ in Linstow. Bevor es jedoch am Freitag morgen los ging, wurden wir durch unseren Bürgermeister und dem Gemeindebrandmeister verabschiedet. Auf dem Weg nach Linstow, wurde auf Karls Erdbeerhof gefrühstückt und im Outlet Center das ein oder andere Schnäppchen geschossen. Nach dem Bezug der Ferienhäuser ging es in die Schwimm- und Saunawelt. Am Samstag ging es für die einen nach Warnemünde und die anderen verbrachten die Zeit mit dem Fahrrad auf dem Gelände. Am Nachmittag vor dem Abendessen ging es für alle in die Bowlinghalle. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück ging es wieder nach Hause.

Vielen Dank an den Förderverein, der diese Fahrt Finanziell unterstützt hat.

Tag der Feuerwehr 2018

Am Samstag den 30.06. fand der Tag der Feuerwehr statt.
Bevor das Fest eröffnet werden konnte, begrüßte unser Gemeindebrandmeister Lothar Schwarz bei einem Appell aller Ortsfeuerwehren den neuen Bürgermeister Tobias Borstel.
Im Anschluss eröffnete Ortswehrführer Arwed Piesalla das Fest. Er bedankte sich bei Frau Lücke, die uns beim Einsatz am 12.06. unterstützte, Pferde von den Bahngleisen zu holen. Danach übergab unser stellv. Bürgermeister Uwe Fischer der Feuerwehr einen Brandschutzanhänger, der von Firmen aus der Umgebung gesponsert wurde.
Es konnten zahlreiche Stationen durchlaufen werden, an denen die Feuerwehr zum Erlebnis wurde. Anschließend wurden diese durch unseren Ortswehrführer vorgestellt. Gegen 16 Uhr bereitet die Jugendfeuerwehr eine Einsatzübung zur Brandbekämpung vor. Am Ende konnten die Besucher noch eine Fettbrandexplosion bestaunen.
Der Abend fand dann im geselligen Beisammensein vor der Feuerwehr seinen Ausklang.

Besuch der Bundeswehrfeuerwehr Lehnin

Am Samstag Mittag (24.03.2018) ging es für die Einsatzabteilung und ein paar Jugendfeuerwehrmitgliedern zum Truppenübungsplatz der Bundeswehr nach Lehnin. Nachdem wir das Gelände befahren haben, wurden wir zum Standort der Bundeswehrfeuerwehr gebracht. Dort begrüßte uns Oberbrandmeister/Wachabteilungsleiter/Zugführer Kay Rechenberger. Er gab uns in einem Schulungsraum einen Überblick mit Zahlen, Fakten und Karten über die Bundeswehrfeuerwehr und den Truppenübungsplatz Lehnin. Danach ging es dann an die Besichtigung der Wache. Von Schlauchwäsche, Atemschutzwerkstatt bis hin zur Wäscherei für die Feuerwehrbekleidung war alles vorhanden. Nach der Besichtigung der Räumlichkeiten ging es dann in die Fahrzeughalle. Dort erwarteten uns Fahrzeuge die für uns nicht alltäglich sind. Doch die Technik habt nicht nur die Jugendfeuerwehrmitglieder begeistert sondern auch die Kameraden der Einsatzabteilung.

Vielen Dank an die Wachabteilung und an den Organisator Lars Lempio.